Startseite | Kontakt | FAQ | Anmeldungen | Gebühren | Lehrkräfte | Vorstand | Impressum

Kooperation mit Grundschulen

Das vom Land Hessen initiierte Projekt "Jedem Kind ein Instrument" (JeKI) wurde geändert in "Zusammenspiel Musik" und wird auf Antrag bei einigen ausgewählten Grundschulen finanziell aus Landesmitteln unterstützt.

Konzept von "Zusammenspiel Musik":

Durchgehend eine Stunde Klassenunterricht im Tandem (eine Lehrkraft der Schule und eine der JMS). Der Unterricht findet vormittags statt und ist Teil der Stundentafel.

● Spielerischer Umgang mit Musik.
● Kennenlernen von Instrumenten und Instrumentengattungen.
● Möglichkeit zum Ausprobieren und Experimentieren (auch in Kleingruppen).
● Entdecken und Vorstellen von elementaren Spieltechniken.
● Anregung der Phantasie durch Bilder und Geschichten.
● Gesang und Tanz als Ausdruckselemente der Musik.

Das zweite Jahr: Instrumentenkarussell und erste Orchestererfahrung

Im zweiten Jahr unterrichten drei Lehrkräfte der JMS. Der Unterricht findet vormittags statt und ist Teil der Stundentafel.

1. Teil: Instrumentenkarussell:

● Drei Gruppen (6-8 Kinder) spielen rotierend jeweils zwei Stunden eines der angebotenen Instrumente (z.B. Geige, Trompete, Gitarre).
● Das Instrumentalangebot kann von Schule zu Schule unterschiedlich sein.
● Der Gruppenunterricht findet gleichzeitig in drei Räumen der Schule statt.

2. Teil: Instrumentalgruppen und erste Orchestererfahrung:

● Die Kinder wählen ihr Instrument und die Gruppen werden fest eingeteilt.
● Fortführung des Rhythmus: drei Satzproben, eine Tuttiprobe

Ausblick und Möglichkeiten für das dritte und vierte Jahr: Instrumentalunterricht und Grundschulorchester

● Unterricht in Kleingruppen, durchgeführt von Instrumentallehrern der JMS.
● Der Unterricht findet nachmittags statt, vorzugsweise in der jeweiligen Schule.
● Alle 3 Wochen eine Orchesterstunde innerhalb der Schulzeit.
● Teilnahme an Schulveranstaltungen oder anderen Auftrittsmöglichkeiten.


"Zusammenspiel Musik" wird angeboten an der Brüder-Grimm-Schule in Rimbach.

Anmeldungen gibt es zu Beginn jedes Schuljahres an den jeweiligen Schulen.