Startseite | Kontakt | FAQ | Anmeldungen | Gebühren | Lehrkräfte | Vorstand | Impressum

Jugendmusikschule

Jugend musiziert - 2017

Mit Erfolg teilgenommen

haben Laura Schiller, Alina Schumacher und Hanna Sauer, drei Schülerinnen der Geigenlehrerin Monica Brecht. Als Ensemble mit drei Violinen traten sie bei "Jugend musiziert" im Januar 2017 an und spielten eine Suite in D-Dur (anon.) und eine Suite in a-moll von A. Reiter (post Romantik). Die drei Mädchen bekamen einen Sonderpreis, da sie direkt nach zwei Jahren Streicherklassenunterricht den Mut hatten, als Ensemble aufzutreten. Besonders gelobt wurde ihr gutes Zusammenspiel in Intonation und Rhythmus.

Über uns

Musik erleben - Ein Instrument erlernen - Zusammen musizieren!

Unsere Musikschule ist der Ansprechpartner, wenn es darum geht, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Freude an der Musik zu vermitteln und eine qualifizierte Musikausbildung zu ermöglichen. Im Elementarbereich wollen wir Kinder von klein auf in spielerischer Form an die Musik heranführen, durch Zusammenspiel in der Gruppe das Sozialverhalten fördern und Musik in allen Stilrichtungen bekannt machen.

An unserer Schule können Sie fast alle Instrumente sowie Gesang erlernen. Musiktheorie und Gehörbildung gehören genauso zu unserem Programm wie die Vorbereitung auf ein Musikstudium. Fast 50 gut ausgebildete Lehrkräfte unterrichten unsere Schüler in den verschiedensten musikalischen Fächern und an rund 40 verschiedenen Unterrichtsstätten.

Instrumentalunterricht wird sowohl in Einzel- als auch im Gruppenunterricht angeboten. Musiktherapie gehört ebenso zu unserem Programm wie die Vorbereitung begabter Schüler auf das Studium an einer Musikhochschule. Ensembles runden das Angebot ab.

Bei regelmäßigen Schülervorspielen sowie Konzerten können Schüler ihre Fortschritte und ihr Können zeigen.

Die Musikschulsemester beginnen zum 1. Oktober und 1. April des jeweiligen Jahres. Instrumentalunterricht kann bei freien Plätzen zu jedem Monatsanfang angeboten werden. Im Elementarbereich beginnen die Kurse zum 1. September des jeweiligen Jahres.