Startseite | Kontakt | FAQ | Anmeldungen | Gebühren | Lehrkräfte | Vorstand | Impressum | Datenschutz | Hygieneplan der JMS

Matthias Bantay

Matthias Bantay studierte am Richard-Strauss-Konservatorium in München
und an der Hochschule für Musik „Mozarteum“ in Salzburg Musik.
(Hauptfach Violoncello). Sein erstes Engagement führte ihn als
stellvertretender Solocellist der Camerata Musical do Porto nach Porto
(Portugal).Er unterrichtete an verschiedenen Musikschulen als
Cellolehrer (Tegernsee, Annaberg-Buchholz, Aue, Zschopau) und auch an
Gymnasien in München, Gräfelfing und Tegernsee war er als
Instrumentallehrer tätig. Seit 1997 ist er Solocellist der
Erzgebirgischen Philharmonie Aue.
Kammerkonzerte führten ihn nach Holland, Österreich, Portugal, Italien,
Tschechien und Estland.
Mehrere Jahre war er Mentor der „Sommerphilharmonie“, (Stimmführer im
Orchester für Profi-Instrumentalisten und Musikbegeisterte Laien und
Erarbeitung des Programms in Registerproben) veranstaltet durch die
Sächsische Mozartgesellschaft
Seit 2001 ist er Künstlerischer Leiter des Festivals „2000+1 Nacht“ im
Schloss Schlettau.
Als künstlerischer Berater und Organisator der Reihe„Musik und Literatur
im Rittersaal“ Schloss Schlettau, die Matthias Bantay nun seit 20 Jahren
betreut hat er außerdem noch weitere Aufgaben in gleicher Funktion
übernommen wie Weihnachtskonzerte des Lions Clubs Flöha/Augustusburg
(seit 2002) und seit 2012 jährlich auch eine Operngala.
Zur Zeit ist Matthias Bantay Cellolehrer an den Musikschulen in Erbach
und Weinheim, ab September 2019 auch in Rimbach
--
Matthias Bantay Holzhofstraße 33a 67133 Maxdorf 0172-7821105